Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!
E-mail: info@drbozoglu.de | Tel: +49 221/16906276

AUGENLIDSTRAFFUNG

Bei uns erhalten Sie eine individuelle Behandlung.

Augenlidstraffung

In der plastischen Chirurgie wird zwischen einem Hautüberschuss am Ober- oder Unterlid und den sogenannten »Tränensäcken« im Unterlidbereich unterschieden, die in Folge kleiner Fettpolster entstehen. 

Nach einer Lidplastik werden die Konturen der Augen wieder straffer, die Linien klarer, sodass bei Männern wie Frauen das Gesicht jünger und vitaler wirkt.

Für eine Lidstraffung gibt es verschiedene Möglichkeiten, je nach individueller Veranlagung. Der Eingriff umfasst meist eine Kombination aus der Entfernung des Hautüberschusses und der hervortretenden Fettpolster am Ober- und Unterlid.

Wann wird die Augenlidstraffung benötigt?

-Abgesunkene Brauen: 

Wenn die Lidhaut im äußeren Bereich eine Falte bildet, die über die seitliche Augenbegrenzung hinausläuft, ist eine Anhebung der Brauenpartie wirksamer als eine reine Hautentfernung im Oberlidbereich, da sonst die Brauen noch weiter herabgezogen werden und der müde Ausdruck eher verstärkt wird.-

-Hautüberschuss im Oberlidbereich: 

Stehen die Brauen oberhalb des Knochenwulstes der Augenhöhle und lässt sich Lidhaut mit den Fingern abheben, ohne dass sich die Lider öffnen, liegt ein Überschuss an Haut vor, der durch eine Oberlidplastik (Oberlidstraffung) entfernt werden kann.

-Abgesunkene Brauen und Hautüberschuss im Oberlidbereich: 

Häufig liegt eine Kombination aus abgesunkenen Brauen und Hautüberschuss vor.

Einen Termin vereinbaren

Operation und Behandlung

In den meisten Fällen wird dieser Eingriff in lokaler Betäubung durchgeführt. Der Eingriff dauert zwischen 30 – 40 Minuten und ist kaum schmerzhaft. Sie sollten während des Eingriffes ruhig liegen und die Augen geschlossen halten. Nach der Operation ist das Auge verständlicherweise angeschwollen und es kann zu diskreten blauen Flecken kommen. Mit der verordneten Medikation und den empfohlenen homöopathischen Mitteln verschwinden diese jedoch innerhalb weniger Tage.

Therapiemöglichkeiten

Für ein effektives, langanhaltendes und natürliches Ergebnis ist die chirurgisch-ästhetische Oberlidstraffung, die sog. Schlupflidkorrektur, die Therapie der Wahl. Kaum ein Eingriff in der plastisch-ästhetischen Chirurgie ist so risikoarm und so schnell verheilt, wie die Oberlidstraffung. Es gibt mittlerweile viele alternative Angebote, wie Lasern oder diverse Unterspritzungstechniken, im Internet zu finden. Ist jedoch zu viel erschlaffte Haut vorhanden, muss diese entfernt und das Oberlid neu geformt werden. Ziel ist es, Ihnen einen offenen, strahlenden Blick mit jugendlichem, natürlichem Ausdruck zu verleihen.

Vereinbaren Sie einen Termin!

Welche Ergebnisse können mit einer Oberlidstraffung erzielt werden?

Die Oberlidstraffung hat einen großartigen Effekt: Sie erhalten einen offenen Blick und das Auge strahlt. Die überschüssige, faltige Haut wird bei der Oberlidstraffung entfernt, sodass Sie ein ebenmäßiges, glattes Oberlid nach der Heilungsphase bekommen. Wichtig ist, dass Ihr Blick authentisch und jugendlicher wirkt, jedoch nicht künstlich.

Montag
8:00–13:00
14:30–17:30

Dienstag
8:00–13:00
14:30–17:30

Mittwoch
8:00–13:00

Donnerstag
8:00–13:00
14:30–17:30

Freitag
8:00–13:00